La Maison de la Petite Enfance de Fribourg

Lieu d’accueil pour les enfants de 0 à 4 ans avec leurs parents

Françoise Dolto

Das “grüne Haus” von Françoise Dolto

Der Kleinkindertreff ist ein Ort, der Eltern und Kinder empfängt und sich am  Konzept des “Maison Verte” (Grünes Haus) der Psychoanalytikerin Françoise Dolto und ihres Teams in Paris aus dem Jahre 1979 orientiert. Aus der Erfahrung als Kinder-Psychoanalytikerin  schöpfte Françoise Dolto das Konzept eines Ortes, an dem Kinder sowie Eltern empfangen werden, einem Ort, an dem sie ihre Zweifel oder ihr Leid ausdrücken können und somit Störungen und Missverständnisse vermieden oder aufgefangen werden können.

«Wichtig ist, dass das Kind in Sicherheit und so früh wie möglich autonom wird. Das Kind braucht das Gefühl, dass seine Entwicklung gemocht und bestätigt wird und es somit an Sicherheit gewinnt. Dadurch können die räumliche Umgebung und seine persönliche Erfahrung mit Gleichaltrigen erkundet werden.» Françoise Dolto

Es ist ein Raum des Zuhörens und der Worte, aber auch ein Ort der Begegnungen und der Entspannung in Gesellschaft anderer Kinder und Erwachsener. Heute bestehen Dutzende von Empfangsstätten dieser Art in Frankreich und in diversen anderen Ländern. In der französischen Schweiz existieren momentan ca. 15 dieser Stätten, welche in den letzten zehn Jahren entstanden. Der Name “Maison Verte” steht weiterhin für die Empfangsstätte in Paris.